F&E (Forschung & Entwicklung ) Support Teams

Die F&E-Support-Teams bestehen aus spezialisierten Funktionen, um der F&E-Gemeinschaft bei der Entwicklung qualitativ hochwertiger Produkte schneller helfen zu können. Dies ermöglicht den Chemiker sich auf die Produktentwicklung zu konzentrieren, und Sie geben die Hilfstätigkeiten - analytische und biologische Analysen, Informationen und Wissen sammeln und Gerätewartung - an das Support-Team ab.

Analytisches Labor - schnellere und genauere Entwicklung der Beschichtungsstoffe

Überprüfungen sind wichtig

Umfangreiche Tests sind erforderlich, um eine gleichbleibend hohe Qualität der Produktleistung zu erhalten

Jotun hat ein gut ausgestattetes und modernes Analyselabor, das eine breite Palette von Dienstleistungen für den Rest der F&E Organisation bietet.

Das Labor arbeitet mit den Chemikern der Produktentwicklung zusammen, um die neuen und verbesserten Produkte noch schneller und genauer zu gestalten. Dies geschieht z.B. in Form der Charakterisierung von Polymeren mit Hilfe der Massenspektometrie oder auch mit der Bestimmung der Konzentration von Pigmenten mit Hilfe von spektroskopischen Verfahren. 

Während der Erprobung der neuen Produkteigenschaften verbessert die Verwendung von Analysetechniken Jotuns Fähigkeiten, die richtige Technik auszuwählen und zwischen guten und sehr guten Produkten zu unterscheiden.

Das Analysieren von Produktmängeln und Kundenbeschwerden ist außerdem ein wichtiger Bestandteil im Bereich Service. Durch beide Analysen können wir lernen, wie wir unsere Produkte verbessern und einen guten Kundenservice leisten können. 

Die Ausstattung in den Laboratorien reicht von Standardgeräten wie Waagen und Wärmeschränken bis hin zu hoch entwickelten chromatographischen Systemen mit massenselektiven Detektoren. 

Damit Jotun alle Vorzüge dieser Instrumente nutzen kann, befinden sich außerdem erfahrene und ausgebildete Chemiker in den Laboratiorien um unsere Produktentwickler zu ergänzen.  

Eine Voraussetzung für unseren Erfolg ist die Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen wissenschaftlichen Mitarbeitern und den Analyselaboratorien. Dies gibt uns die Möglichkeit, die beste Beschichtung der Welt herzustellen.