Gesundheit und Sicherheit - Jotun Group Richtlinien

Jotun ist ein weltweiter Entwickler, Hersteller und Verkäufer von Farb-und Pulverbeschichtungen. Unsere Firma, einschließlich aller Ebenen der Verwaltung, ist mit dem Erfolg unserer Gesundheit, Sicherheit und Umwelt (HSE) verpflichtet. Wir arbeiten ständig an Verbesserungen, zur Vermeidung von negativen Auswirkungen auf die HSE-Anforderungen.

HSE ist ein Teil des Managementsystems von Jotun, alle unsere Aktivitäten sollten - als Minimum - den entsprechenden und geltenden lokalen Gesetze und Vorschriften sowie unseren eigenen HSE-Anforderungen entsprechen.

Wir haben den Auftrag, ständig an der Verbesserung der Leistungen in bestimmten Bereichen zu arbeiten, in Übereinstimmung mit ISO 14001 und OHSAS 18001. Jährliche Ziele werden für die KPIs festgelegt, zur vollständigen Überwachung und um anschließend entsprechende Maßnahmen ergreifen zu können, falls erforderlich.

Unsere Leistung wird durch unseren jährlichen CR Bericht mitgeteilt.

Wir werden, als primäre Ziele:

  • das Wohlergehen unserer Mitarbeiter priorisieren, indem sichergestellt wird, dass eine gute und akzeptable Arbeitsumgebung gegeben ist
  • unsere Anlagen so betreiben und warten, dass Brände, Unfälle und Zwischenfälle verhindert werden und somit zusätzlich zu der sicheren Umgebung beitragen
  • uns bemühen gefährliche Chemikalien durch weniger gefährliche Chemikalien zu ersetzen
  • Verschmutzung durch die Verwendung umweltfreundlicher Rohstoffe und Verfahren begrenzen, wo immer dies möglich ist
  • den Abfall minimieren mit Fokus auf Planung und Recycling von Materialien
Unsere Lieferanten und Vertragspartner sind verpflichtet, einen akzeptablen HSE-Standard zu dokumentieren und/oder zu zeigen.

Das Jotun Management - auf allen Ebenen - hat sich verpflichtet notwendigen Ressourcen zuzuteilen, um die HSE-Ziele zu erreichen. Dazu gehören die Ausbildung unserer Mitarbeiter, um Kompetenzen sicherzustellen, das Bewusstsein über ihre Verpflichtungen negativen Auswirkungen auf die Gesundheit, die Sicherheit und die Umwelt zu verhindern, sowie die Verhinderung des Wertverlust, wenn vermehrt Sachschäden auftreten.