Innen

Tipps und Ratschläge, wie du am besten vorgehst, wenn du im Innenbereich deines Hauses streichen oder lasieren möchtest.

1. Untergrundvorbehandlung

Alle Oberflächen müssen tragfähig, sauber, trocken und fettfrei sein. Scharfe Kanten runden, hierzu BFS-Merkblatt Nr. 18 beachten. 
Neues Holz/Erstbeschichtung: gehobelte, verdichtete Flächen anschleifen und säubern.
Renovierung/mit Altbeschichtung: Lose und vergraute Holzteile sowie Altanstriche bis auf tragfähigen Grund entfernen/abschleifen. Tragfähige Altanstriche anschleifen und abstauben.

2. Grundierung

Zweimaliger Anstrich mit JOTUN KVIST-OG SPERREGRUNNING. Zim Absperren von Nikotin, Ruß, Lignin und verfärbenden Altanstrichen. Gute haftvermittelnde Eigenschaften.




Beachte unbedingt die technischen Datenblätter!   


Empfohlene Produkte:
Jotun Kvist-og Sperregrunning

Jotun Kvist-og Sperregrunning

3. Zwischen- und Schlussanstrich

Der Zwischenanstrich mit SENS VEGG/PANEL/LIST 07 wird unverdünnt im gewünschten Farbton gleichmäßig aufgetragen. Hierbei darauf achten, dann nicht zu mager gestrichen wird. Nach der Trocknung erfolgt ein zweiter Anstrich mit SENS VEGG/PANEL/LIST 07, ebenfalls unverdünnt. 



Beachte unbedingt die technischen Datenblätter!   


Empfohlene Produkte:


Sens Vegg/Panell/List 07

Sens Vegg/Panell/List 07