Zertifikate

Wir stellen hier eine große Auswahl an Zertifikaten zur Verfügung.

Wählen Sie ein System unten aus, um alternative Beschichtungssysteme anzuzeigen

Seit der Einführung des NORSOK-Standards M-501 im Jahr 1994 hat dieser sich als taugliches Mittel zur Dokumentation für Beschichtungssysteme durchgesetzt, die an Offshore-Anlagen zum Einsatz kommen. Jotun hat eine Reihe von Systemen, die getestet und zertifiziert wurden, darunter Beschichtungen, die in den letzten 25 Jahren ausgezeichnete Ergebnisse geliefert haben.

Beschichtungssystem Nr. 1

Karbonstahl mit max. Betriebstemperatur < 120°C
–  Stahlkonstruktionen
–  Außenseite von Anlagen, Behältern, Rohren, Ventilen (nicht isoliert)

NORSOK Systems No 1

Beschichtungssystem Nr. 2

Karbonstahl mit max. Betriebstemperatur > 120°C
–  Alle isolierten Oberflächen von Tanks, Behältern, Rohren
–  Gasfackel- und Kranausleger
Unterseite von unterstem Deck, einschließlich Rohrleitungen, Stahlplattform oberhalb Wasserlinie und Rettungsbootstationen sind optionale Bereiche (je nach Projekt zu entscheiden)

NORSOK Systems No 2

Beschichtungssystem Nr. 3

Innenseite von Karbonstahltanks

NORSOK Systems No 3

Beschichtungssystem Nr. 4

Laufstege, Fluchtwege und Materialdepots

NORSOK Systems No 4

Beschichtungssystem Nr. 5

Unter passivem Brandschutz

NORSOK Systems No 5

Beschichtungssystem Nr. 6

Edelstahl, Aluminium und verzinkter Stahl

NORSOK Systems No 6

Beschichtungssystem Nr. 7

Karbonstahl unter Wasser und in Spritzwasserzone
Edelstahl unter Wasser und in Spritzwasserzone

NORSOK Systems No 7

Beschichtungssystem Nr. 8

Karbonbaustahl mit einer Betriebstemperatur ≤80°C in vollständig trockenen und belüfteten Innenbereichen

NORSOK Systems No 8

Beschichtungssystem Nr. 9

Karbonstahlventile (Massenlieferung) mit einer Betriebstemperatur ≤ 150°C

NORSOK Systems No 9